Einträge von Thoschi

Veranstaltungstipp: CMT 2017 in Stuttgart & Gewinnspiel

Nächstes Wochenende am Sa. 14.01.2017 startet wieder die CMT in Stuttgart. Die CMT ist die – nach eigenen Angaben – weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. Wie im letzten Jahr findet auch dieses Jahr wieder am ersten Messewochenende die Sonderausstellung mit dem etwas sperrigen Namen „Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern“ statt. Sonderausstellung Fahrrad- & ErlebnisReisen […]

Weihnachten ist gerettet: Strava Run Festive 50

Zum Glück gibt es Strava. Denn dort gibt es immer wieder Herausforderungen, denen man sich stellen kann. Und an Weihnachten gibt es die New Balance Run Festive Challenge. Dort kann man teilnehmen, zwischen dem 24. und 31. Dezember insgesamt 50 km laufen und dann ein tolles, blaues Abzeichen bekommen. Nicht, dass diese Plakette besonders schön ist und […]

Mein erster Halbmarathon – check!

Drei Monate Trainingsvorbereitung, mehrere Tritte in den Allerwertesten und eine Mischung aus Vorfreude und Zweifel. Aber ich hab´s durchgezogen! Nachdem ich dieses Jahr nicht beim Triathlon in Tübingen mitmachen konnte und auch sowieso alles anders kam als gedacht, habe ich mich dazu entschlossen, endlich meinen ersten Halbmarathon in Angriff zu nehmen. Strecken von 15 km + […]

NLX Bootcamp – nur die Harten kommen in den Garten

Im Juli gibt´s wieder einen Triathlon in Tübingen. Und zur Vorbereitung hat sich der Titelsponsor Mey Generalbau etwas ganz besonderes ausgedacht und die #MeyDays ins Leben gerufen. Gestartet ist das Training im März immer sonntags mit dem AQUA NLX Bootcamp Das Aqua NLX Bootcamp vereint Kraft- und Ausdauerübungen im Wasser und am Beckenrand zu einer hochintensiven […]

Packliste Rennrad-Trainingslager

Vorbereitung Vor kurzem habe ich bereits im Artikel über die Vorbereitung für das Rennrad-Trainingslager auf Mallorca auch über meine ideale Packliste für´s Trainingslager geschrieben. Da Ich nun doch noch einige Nachfragen dazu hatte, gibt es hier von mir für Dich meine ultimative Packliste für Dein nächstes Rennrad-Trainingslager.

Was war. Was wird. Monat Januar.

Schon ist der erste Monat im Jahr rum. Der Januar ist für die meisten geprägt von guten Vorsätzen die dann doch nicht eingehalten werden und von der beginnenden Hetze im neuen Jahr. Ich habe mir für dieses Jahr einige wenige sportliche Ziele gesetzt und habe beschlossen, dass für mich der Spaß im Vordergrund steht. Aber ans Ziel kommt nur, wer eins hat. Und ein Ziel ist für mich in 2016, mit dem laufen signifikant besser zu werden und mehr und länger zu laufen.

Messe: Fahrrad- & ErlebnisReisen auf der CMT 2016 und Bloggertreffen

Am Samstag 16.01.2016 beginnt die CMT, die weltweit größte Messe für Tourismus und Freizeit. Am ersten CMT Wochenende, also am 16. und 17.01.2016, gibt es dort die Sonderausstellung „Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern“. Dort dreht sich alles um Aktiv-Urlaub mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Und am So. 17.01. ist dann noch das Bloggertreffen auf der CMT.

10 Tipps, wie Du Dein Rennrad Trainingslager auf Mallorca zum Erfolg machst

Jedes Jahr im Frühjahr begeben sich tausende Radsport-Begeisterte mit dem Billigflieger nach Mallorca ins Trainingslager. Auch ich war dieses Jahr wieder für zehn Tage in Alcúdia, der Rennrad-Hochburg schlechthin. Entlang der langgezogenen Bucht im Westen von Mallorca erstreckt sich ein schier endloser Küstenstreifen mit zig Hotels in erster und zweiter Reihe zum Strand. Gesäumt von etlichen Läden für den täglichen Bedarf, Fahrradläden und Fahrrad-Verleihstationen findet hier sicher jeder das Passende.

Du bist das erste Mal im Rennrad-Trainingslager oder möchtest einfach ein paar sonnige und warme Tage auf Mallorca als Saison-Auftakt nutzen? Damit Dein Trainingscamp auf Mallorca zum Erfolg wird, habe ich Dir hier 10 wertvolle Tipps, eine Checkliste zum Download und eine große Anbieterübersicht von Reiseveranstaltern und Rennrad-Verleihstationen auf Mallorca.

Erster Lauf im neuen Jahr

Wenn man gute Vorsätze hat, dann soll man am besten gleich damit anfangen. So habe ich nicht lange gewartet und die Laufschuhe geschnürt. Der erste Lauf im neuen Jahr. Es lief sich mit einem 5:54er Pace erstaunlich gut, ich hab´ mich für die übliche 7 km Runde über die Felder entschieden.